Außerhalb der Ballungszentren können sich die Menschen heute mehr Wohnraum leisten als noch vor sechs Jahren – im Durchschnitt steht ein Plus von zwei Quadratmetern.