Aseag und Apag unterstützen auch in diesem Jahr den CHIO. Wer eine Eintrittskarte zum Weltfest des Pferdesports vom 8. bis 17. Juli hat, kann das Auto zu Hause stehen lassen, denn die Eintrittskarten gelten im Aachener Verkehrsverbund AVV als Tickets für Bus und Bahn.